www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Samstag, 5. November 2011

gehäkelt

Am Markt fragte mich eine junge Frau:

"Haben sie keine gehäkelten Rosetten zum anstecken, so wie letztes Jahr?"

Ups.....

"Ja, doch, natürlich..... zu Hause in der Schachtel!" war meine Antwort

aber nach Brienz an den Weihnachtsmarkt nehme ich sie sicher mit!

Kommentare:

  1. Oh Pirolina
    die sind ja reizend!!!
    Wûnsche dir, deinem Bauern und euren Ablegerchen ein fideles Wochenende
    ♥-lichst mit bisouttis Smilla

    AntwortenLöschen
  2. ... ja gerne doch ☺ ☺ ☺
    muntsch ☺

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine Blüten und bin bis jetzt nicht dahinter gekommen, wie du die vielen Blätter zusammenhäkelst.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine bunte Welt sich da in der Schachtel auftut. Herrlich :-)
    Du, danke dir für deine lieben Worte bei mir ... aber es sind keine Lampiönli, es sind Hortensienblüten, die ihr Gerippe zeigen. Auch faszinierend, gell.
    Heb en guete Wucheschtart. Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Piri
    Über Dana Craft habe ich deinen ganz entzückenden Blog gefunden. Da wir einen Ausflug an Brienzer Weihnachtsmärt machen, freu ich mich schon, deine wunderschönen gehäkelten Blüten in Natura zu sehen.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri