www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Samstag, 5. Oktober 2013

Flaus en

 Gestern kam eine Schachtel per Post.
Oh, mein Gott! Oh, nein! Oh, so lieb!
 Die gelben Eier haben schon oft einen anderen Verwendungszweck bei mir gefunden. Jüngst sind es die Ausserirdischen, die mein Alltag versüssen.
 Aber auch diese Liebe muss nun seine Ordnung erhalten
und schweren Herzens beende ich nun die Flauser-ei,
sehen könnt ihr die Aliens an unserem Dorfmarkt
und bis dahin reisen die Ein - oder mehr Äugigen
ein wenig in der Schweiz herum.
Dieser Schnapp-Schuss wurde letztes Jahr
in Ascona geschossen.
Nun hüpfe ich in meinen Zwetschgenbaum und hole mir ein Korb voll süsse, reife und auch schon schrumpelige Früchte, damit es einen ebenso feine, süsse Wähe (belegter Fruchtkuchen) für den Sonntag gibt. Obendrauf Streusel, wer mag ein wenig Schlagsahne
mmmmhhhhh.....
Piri


Kommentare:

  1. Ich mit Streusel und Schlagsahne, da kann ich nicht einfach Nein sagen. Dein Kuchen schmeckt bestimmt lecker. Laßt ihn Euch schmecken und eßt für mich ein Stück mit.
    Ein schönes Wochenende und

    liebe Grüße
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  2. Oh Pflaumenkuchen mit Schlagsahne - da sage ich nicht nein;-))). Und deine Aliens sind richtig freundliche Wesen und zaubern ein Lächeln ins Gesicht! LG Daniela

    AntwortenLöschen

  3. ich hätt noch mehr davon, zeit und ideen sind da schwieriger zu bekommen, gäu?
    muntsch mit zwetschgenstreusel,
    daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri