www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Freitag, 21. Oktober 2011

ein Apfel....

...kommt selten alleine.




Momentsituation in Skizze festgehalten

Heute war ich mit meinem Bauer (Nichtraucher) wie schon oft diesen Herbst am Apfel auflesen. Wir sind ein gutes Team, er steht auf dem Baum und wendet Kraft an. In dieser Zeit stehe ich untätig unter (ähm neben) dem Baum. Sind alle Äpfel gefallen, geht es an das auflesen. Bei schönem Wetter wie heute eine tolle Arbeit.

Kommentare:

  1. Eine klare Rollenteilung... versteht sich!!
    Wûnsche sowohl deinem Bauern wie dir einen gemütlichen Feierabend
    ♥-lich Smilla

    AntwortenLöschen
  2. :o)

    sehr schönes Bild.

    ...aber sag deinem Bauer, die Leiter muss er besser an den Baum stellen, ist so viel zu gefährlich!!! - ähm... und WAS hat er nun im Mund???

    glg simone

    AntwortenLöschen
  3. Wir machen morgen unsere große Birnenaktion...
    LG
    B

    AntwortenLöschen
  4. Wanderschuhe montiert,Leiter gesichert, die zweite Hand dort wo sie hingehört....und weil nichtraucher nur eine kleine Blume im Mund. Kann man bei vergröserung des Bildes deutlich erkennen.
    Gruss vom Bauer

    AntwortenLöschen
  5. Wieso ist Nichtrauchen wichtig bei der Apfelernte? Hab' ich irgendwie nicht verstanden, bin aber ja auch blond:-). Ansonsten wieder süße Zeichnungen und so passend.

    Ein schönes Wochenende
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  6. Na da hast du dich aber sehr schön getroffen :-)))
    fleißig fleißig
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  7. Dein Nichtraucher kann Dich nun verwöhnen, bestimmt hast Du jetzt Apfel-Kopfweh:-) Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Beby, also das Bildchen von dir und deinem Bauern ist dir toll gelungen ... Ach, bis jetzt kannte ich nur Chriesi mit Flugbahn :-)
    Heb en schöne Sunntig! Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Der Herbst hat doch viele Gaben bereit!!
    Unsere Nüsse sind aufgelesen, leider haben wir keinen Apfelbaum...aber die beiden jungen Zwetschgenbäume werden in den nächsten Jahren wohl viel Arbeit bringen;)
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag und erholt Euch gut von der Arbeit!
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri