www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Mittwoch, 3. August 2011

Piri liebt...

der Lavendel trocknet noch immer

und des Reimes Willen,

der Duft immer schlimmer.

.

doch bald werden die Blüten abgefüllt

und mit einem kleinen Säck'chen umhüllt.

.

Sie sollen im Kleiderkasten duften

und im Winter daran erinnern wie der Sommer war

und nicht wie Mottenkugeln muften.

gedacht für den Herbstmarkt im Oktober,


ich weiss, noch w e i t weg, aber trotzdem, ich möchte vorbereitet sein.

Kommentare:

  1. Coucou Piri...
    dein Lavendelröckli ist allerliebst!!
    Nun nimmt mich aber wunder wieviel Ha Lavendel du angebaut hast!
    Liebe Grûsse aus dem schwülwarmen Franzenherzen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Piri, Dein Lavendelmädli ist einfach süß anzuschauen und wenn ich das Bild betrachte, kommt der Lavendelduft direkt aus dem PC in mein Wohnzimmer geflogen. Sehr angenehm:-). Eine gute Nacht
    und liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  3. Mmh... wie der duftet... fast bis hierhin:-) Härzigs Lavendelmeidli. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. ICh liebe Lavendel auch, der Duft ist halt schon einzigartig! Und in der Masse recht stark;)
    Aber das kommt gut!
    Ganz liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann´s auch schon bisher riechen. Hhhmmm, wie der duftet. Deine Zeichnungen sind wie immer zauberhaft! ;-)
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. So ein schönes Lavendelmädel hast Du wieder gezeichnet, liebe Piri, und Lavendel, das ist ein feiner Duft, der im Sommer sicher nicht fehlen darf.
    Liebe Grüsse, Beate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri