www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Sonntag, 28. Oktober 2012

Ei, Ei, Eierlikör

 der Markt der Märkte ist für mich, SCHNEE von Gestern....
und wurde wunderbar (stehe mit jedem Wort und Bild dahinter)
von Frau Garten-Keramik dokumentiert. ♥
(Foto von Ida)
Unser Markt lebt seit 30 Jahren und ist ein Treffpunkt vom Tal geworden.
♥hallo Simone von Prachmeis♥
Aufgefallen ist mir, dass viele Klassentreffen stattgefunden haben.
Man trifft diese oder jene alte Bekannte, plaudert zum Beispiel :
"oh, hallo XXX, hast du Jahrgänger gesehen, wir treffen uns um 11 Uhr vor dem Ochsen",
diese Infos wurden auch vor meinem Stand ausgetauscht und ich habe gehört, dass von 40 Jährige, bis 80 Jährige Marktbesucher, diese Möglichkeit, zum ungezwungenen Treffen genutzt haben. Wenn vielleicht am Schluss auch nur 3 Personen zusammen gestanden sind.
Meine Besuche hatten nichts mit Jahrgang oder Schulfreunde zu tun, aber meine Flasche Eierlikör, die ich extra für den Tag gemixt hatte (war kein Problem, sie kühl zu lagern), war schnell leer.
Hach Kinder, trotz allen "gruusigen" Wetterumständen,
es war schön.
Herzlich Piri


Kommentare:

  1. Hm... ist das jetzt ein Zeichen... hm... soll ichs nun wirklich mal ausprobieren? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Solche Märkte finde ich immer besonders schön. Schade, dass ich nicht dabei sein konnte;) Irgendwann werden wir uns treffen!
    Der Eierlikör ist sicher sehr fein gewesen;)
    Ganz liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Beby
    Ich kann dir da nur beipflichten. Trotz allem - es war suuuuper! Und das Gute, wir sind schon schön eingefroren für den Weihnachtsmarkt, gell :-)
    Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Dass es Dir Freude gemacht hat, sieht man auf dem Foto. Und das Rezept vom Eierlikör muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  5. Und nächstes Jahr, kann ich dann vielleicht tatsächlich mit anstoßen, außer ich stille dann noch ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri