www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Freitag, 10. Juni 2011

ich geniesse ihn roh...

... und dies auch nur mit den Augen.



An Nachschub sollte es nicht fehlen, könnte mich ein ganzes Jahr davon ernähren.

Liebste Simone

Ich habe es wirklich versucht, z.B. die Kugelsteinrose (Jovibarba Soboliverum) in einer Panade gedreht, rassig gewürzt und als Snack aufgetischt.


Aber nicht nur das Auge, auch der Gaumen sagte "pfui, da ess ich lieber Salzgurken mit Marmelade".

Kommentare:

  1. Liebe Piri
    ist es wohl möglich dass ich ein Kistengärtli von dir auf einem anderen Blog gesehen habe?
    ... ond schôni Pfingstâ denn no!
    bisous Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ich werd grad ganz blass ums mäusenäschen!!! so viele schöne hauswürzeli habt ihr bei euch. essen mag ich die auch nicht, die sind mir zu schade dafür :-)

    ganz es liebs grüessli
    bergmüsli

    AntwortenLöschen
  3. gööööööttlich....ich meine deinen humor...mann hab ich jetzt gelacht!!!!! sags ihr nur ....simone du kannst nicht aaaaalles essen!!!!

    ach ist das doch schön...wenn ich so lachen kann...schon dein erstes bild brachte mich zum gröllen!!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. ui, das wäre mir nie in den Sinn gekommen...
    Hauswurz und essen?!? Nein lieber nicht!
    Schliesse mich Deiner Aussage an....
    ich schaue ihn mir auch lieber an :-))

    Herzlichst Träumerin

    AntwortenLöschen
  5. hihihi... dein erstes Bild...
    der Franz hat sicher probiert, gell gibs zu???

    wenn wir vor lauter EHEC auf dem Gemüse oder Sprossen oder ??? fast nichts mehr essen können, dann dürfen wir sicher auf deinen Vorrat zurückgreifen...!

    ich nimm es trotzdem mit, denn ich befürchte; ES MACHT NIEMAND MIT :(

    glg simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beby
    Also ich machs der Lee-Ann nach und sitz jetzt mit einem breiten Grinsen da! Also ächt, dadrauf wär ich niemals gekommen, den zu essen ... nun, dann darf ich den Gemüsegarten um ein Gemüse reicher anschauen, denn unten, bei der Trockenmauer, da hats Hauswürzli und auch grössere Wurzen. Aber ich lass sie mal lieber stehen, gefallen mir so bessern und verköstige mich am feinen Salat & Co.
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. ahhh, ich dachte schon ich hab was verpasst .. was neues zum essen.. gratz im Hals würde ich daja bekommen ...
    Gut dass es sein lässt.. *zwinker*

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ich geniess es auch lieber mit den Augen :-)

    herrlicher Humor!!!

    gruässli -maya

    AntwortenLöschen
  9. Und wieder etwas gelernt;-) Aber mir gehts wie den anderen Schreiberinnen, Wurze geniesse ich lieber mit den Augen!

    LG Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri