www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Dienstag, 9. Dezember 2014

Schafe

Unsere Schafe waren bis heute noch auf der Weide beim Nachbar, 
fröhlich fressend....
täglich mache ich meinen Kontrollgang
doch heute wollte ich erst die eine Arbeit beenden,
bevor ich die Schafe besuchen gehe.....
sie mit altem Brot verwöhne, 
sie zähle
und sie ihre Streicheleinheiten erhalten.
Heute
war alles anders.....
sie fanden den Weg nach Hause
ich konnte sie gleich zur Stalltüre hinein lassen
dabei zählen...
2,4,6 bis 12...
stopp
nur 12 ?

Ja, natürlich fand ich die restlichen 3 Damen mit dem Bock auf der Weide,
natürlich war der Zaun zertrampelt
und natürlich war es eine sau glatte, rutschige und nasse Angelegenheit , die restlichen Tiere in den Stall zu locken und die Zäune zusammen zu nehmen bevor es ganz dunkel wurde.
Alles gut gelaufen, mein Bauer fand mich auf der Weide
und gemeinsam ging es besser.
Morgen kann ich ganz gemütlich in den Stall und jedem einzeln die Schnauze kraulen,
keine Rutschpartie mehr auf dem nassen Feld.
Noch mehr Liebe finde ich , erhalten 
herzlich 
Piri

Kommentare:

  1. ich errinnere mich immer wieder daran, dass ich durch eine schafweide musste und der bock es auf mich abgesehen hatte...wow konnte ich schnell rennen hihihiiiii...
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Wir werden heute eine grosse Zügelaktion über 1.5 km mit allen Weibchen ausser den beiden Merinos und Echalöttchen, Roquefort et Estrelle machen....
    Ich hoffe, dass es nicht so abenteuerlich wird!
    Ich meine mich auf deinem Bildchen oben zu erkennen ;-)
    Herzlichste Grüsse von hier zu dir
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri