www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Montag, 15. Dezember 2014

Yeti gehäkelt

 brrr.... so kalt, dass mir fast die Finger abgefroren sind, beim fotografieren und dem nicht genug, grimmig verteidigend sie über ihre Fische gewacht
...aber verdächtig nach Schafwolle duftend sie meiner Kamera stand gehalten haben.
Grüsse aus dem tiefsten Winter
 (das ist ein Scherz, bei mir wollen die vorwitzigen Jungfern im Grünen blühen)
Piri

Kommentare:

  1. Meine liebe Piri, oh sind deine Yeti knuffig! Und vor allem habe ich dabei noch was gelernt: die gehen sogar fischen, wenn sie nicht gerade Reinhold Messner begegnen;-))). Allerliebste Grüße von Dani

    AntwortenLöschen
  2. Jesses, Deine Yeti's sind wieder mal härzig! Jungfern im Grün will blühen, gehe Morgen mal unsere anschauen. Unsere Camelie hat 2 offene Blüten! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Jöööö , die sind ja *härzig* deine Yeti's.
    Hmmmm , könntest du die nicht auf's Fensterbrett drapieren , damit sie Frau
    Holle von da oben sehen kann....vielleicht kommt der Guten dann in den Sinn , was für eine Jahreszeit sein sollte und das sie eigentlich mit Kissen schütteln dran wäre.
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  4. also ich hätte so gerne etwas schnee...im garten kommen schon wieder so zarte grüne blätter hervor...deine yetis sind zucker!!! ich hab heute gerade an dich gedacht...hab so kleine karten mit wunderschönen engel drauf zur post gebracht!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Idee!! So toll gemacht!! Die Yetis sind so härzig!
    Schnee wäre sicher schön, meine Jungs warten schon sehnsüchtig darauf.
    Und gern geschehen gell;)
    Wünsch Dir eine gute Woche!!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hej liebes Beby
    Also hab ich dir schon gesagt, dass dir die Yetis echt gelungen sind und von wegen Winter, tja, das ist so eine Sache. Wir gehen jetzt dann das Weihnachtsbäumchen holen im Wald. Ein Gutes hats, wir erkennen das richtige Bäumchen so und müssen es nicht zuerst vom Schnee befreuen ... aber das ist auch schon alles.
    Hab einen schönen und gemütlichen 4. Advent.
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara, bei mir blüht auch so manches Pflänzchen, das normalerweise noch in der kalten Erde ruhen sollte!! Ich wünsche Dir frohe Weihnachten und nur das Beste fürs neue Jahr! Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri