www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Donnerstag, 26. April 2018

pendeln...

ich pendle..
..zwischen Haushalt, Stall und Garten...
Gestern hat unser Schaf "Fee" zwei Lämmer geboren..
nichts aussergewöhnliches...
wenn man aber weiss, dass sie selbst mit der Milchflasche gross gezogen wurde und letztes Jahr erstmals Jugend hatte und sich einfach nicht darum kümmerte ...
und dieses Jahr zwei kleine Wollknäuel...
.
die Bäuerin lotst das Mutterschaf von der Weide und bringt sie in den Stall, trägt die kleinen verirrten Schäfchen dazu und hofft nun, dass die Dame ihrer Verantwortung bewusst wird.
.
Zwischenzeitlich halte ich sie , damit die Kleinen an die Zitzen können ..
.
Selbst stinke ich wie ein wohlriechendes Schaf..mähä...
und pendle so zwischen Haus und Stall und ja, ein Blick in den Gemüsegarten, wenn wir schon dabei sind, auch da güggseln schon die ersten Erbslistauden aus dem Boden.
.
Ich wollte nur sagen; nur weil es so ruhig ist hier, heisst es noch lange nicht, es wäre nichts los. Ich geniesse den Frühling und die neue Freiheit, im T-Shirt draussen zu sein.
Ja, auch drinnen ist es gut und wenn dann noch farbige Wollarbeit die Abende füllen, ist der Kreis wieder geschlossen.
Mutter und Schafe geht es gut, bleiben aber unter Beobachtung.
Herzlich Piri

Kommentare:

  1. oh, du hast es ganz schön streng!! die gehäkelten Mandelas sehen super schön aus, tolle Farben! Herzlich Monika

    AntwortenLöschen
  2. Oh zwei kleine Lämmer, einfach allerliebst und ich wünsche dir und ihren Mama viel Freude, dass sie blos gut zu ihnen schaut. ;) Die Mandalas auf deinem Tisch sind echt ein wahrer Hingucker, machst du daraus ein Decke?
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Freude an den kleinen Nachwuchs.
    Liebe Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri