www.beby-piri.blogspot.ch

www.beby-piri.blogspot.ch
www.beby.ch

Donnerstag, 14. November 2013

makaber

es war einmal eine zuverlässige Freundin
ja noch mehr
sie war täglich für dich da
erledigte ihr aufgetragene Arbeit
und murrte selten bis nie
.
bis vor kurzem...
klopfte wie wild
stöhnte
spuckte Funken
und machte gar nichts mehr
aus, ende
.
 
o.k.
sie wurde ersetzt
durch diese neue Freundin
makabe: franz.
unheimlich; Schauder erregend; frivol
sorry ist ja nur eine Maschine
Piri


Kommentare:

  1. Liebe Piri! Ich streichel manchmal die Waschmaschine und rede ihr gut zu. Ist das auch "makaber"? LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. ich habe auch mehrere freundinnen hier...die eine wurde diese woche auch sanft gestreichelt...jetzt wärmt sie uns wieder...ich hoffe noch lange, denn ohne heizung ist es kalt ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Piri,
    habe grad auch eine solche Freundin, genannt GWA. Morgen um 8 kommt (endlich) die Neue! Ich mag von Hand abwaschen gaaaar nicht...
    Viel Spass noch mit deiner neuen Freundin und ich wünsch euch eine jahrelange Freundschaft!
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Piri
    ich wünsch Dir mit Deiner neuen Freundin Adora ,
    die aus Zug stammt , eine wunderbare Freundschaft......
    ...eben ...*der Freund schaft* und nicht anders.
    liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, was aus Zug, dann kommst immer gut;)
    Liebi Piri viel Freude beim Waschen;)!!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  6. Was heißt denn "Makabe: franz" liebe Piri. Das franz für Französisch steht kann ich mir gerade noch denken, aber Makabe? Oder sollte es schlicht und einfach nur : Marke: französisch heißen. Dann stand ich auf der Leitung. Gratuliere zur neuen Freundin. Bin gespannt, welche Freundin mich als nächstes verläßt. Bei mir waren es am Freitag eine Brücke mit 3 kleinen Beißerchen (waren auch treue Freunde). Aber nun gehen sie auch langsam den Weg alles Irdischen und werden in den nächsten Wochen ersetzt. Das tut auch weh und nicht nur dem Portemonnaie:).

    liebe Grüße
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, doch leider ist die Sicherheitsfrage von Nöten, bitte habt Verständnis, Piri